Offiziell: PS4 weltweit über 91 Millionen mal verkauft

Erst vor wenigen Tagen wurden neue Verkaufszahlen der PS4 durch Händler angedeutet, die Sony nun auch offiziell bestätigt. Demnach hat sich die PS4 dank des Weihnachtsgeschäfts weltweit über 91.6 Millionen mal verkauft.

Ebenso erfolgreich schlagen sich die Spiele, die inzwischen bei 876 Millionen Einheiten angelangt sind, darunter alleine über 50 Millionen Einheiten nur im vergangenen Weihnachtsgeschäft. Äußerst erfolgreich zeigte sich dabei Marvel’s Spider-Man, das über 9 Millionen mal verkauft werden konnte.

„Dank der anhaltenden Unterstützung unserer Fans während der Weihnachtszeit freuen wir uns, heute mitteilen zu können, dass die PS4 weltweit 91,6 Millionen Einheiten erreicht hat. Wir freuen uns auch, dass die monatlich aktiven Nutzer von PlayStation Network weiterhin ein starkes Wachstum aufweisen und bis Ende November 2018 die 90-Millionen-Marke übertroffen haben “, kommentierte John Kodera, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment.

ps4 sales

„Ich möchte unserer leidenschaftlichen Community auf der ganzen Welt und unseren Partnern meinen tiefsten Dank dafür aussprechen, dass sie uns dabei unterstützt haben, diese Meilensteine zu erreichen. In diesem Jahr werden wir unseren Fans noch mehr Erfahrungen bieten und eine mit Spannung erwartete Auswahl an Spielen, die nur auf PS4 möglich ist.“

Der nächste Meilenstein von 100 Millionen verkauften PS4 Konsolen ist also nur noch ein Frage der Zeit von wenigen Monaten. Um diesen schnellstmöglich zu erreichen, möchte man die Plattform weiter ausbauen und der Welt die besten interaktiven Unterhaltungserlebnisse bieten.

RELATED //  PS4 Cross-Play Beta beendet, Feature jetzt in allen Spielen verfügbar

Wo die Konkurrenz bei Microsoft derzeit in dieser Generation steht, ist weiterhin unbekannt. Die Redmonder veröffentlichen seit Jahren keine Verkaufszahlen ihrer Hardware mehr.