Overwatch 2 – Status zur Entwicklung, neue Karten & mehr enthüllt

Auf der BlizzCon wurden vergangene Nacht neue Details zu Overwatch 2 enthüllt, um das es nun schon seit Monaten ziemlich ruhig ist.

Im Rahmen eines neuen Behind-the-Scenes Video stellt man heute unter anderem neue Karten vor, darunter New York und Rom, man geht auf die Re-Designs von Widowmaker, Pharah, McCree und Reaper ein, die grafischen Verbesserungen und stellt einige neue Features vor.

Auch neue Enemy Units rücken dabei in den Fokus, die Entwicklung der Story, Progression und Talents, die Skill Trees, das neue Sound-Design und vieles mehr. Der Story widmet man in Overwatch 2 ein besondere Aufmerksamkeit, die deutlich komplexer ausfallen und euch mehr im Spiel halten sollen.

Neben cineastischen Intros und Outros gibt es nun deutlich mehr Dialoge, mehr Interaktionen mit anderen Helden, sowie speziell auf diese zugeschnittene Karten. Diese fallen mitunter auch erheblich größer aus, sind lebendiger, beziehen Charakteristiken des jeweiligen Schauplatzes mit ein usw.

Neu ist ebenfalls die Heldin Sojourn, die mit einer speziellen Railgun ausgestattet ist und äußerst zielfähig scheint. Schon während der Konzeptphase wurde Sojourn zu einer der Lieblinge unter den Entwicklern, heißt es.

Weitere Details zu Overwatch 2 gibt es im nachfolgenden Behind-the-Scenes Video.