Peaky Blinders bekommt eine PS VR2-Version im November

By Mark Tomson Add a Comment
3 Min Read

Das britische Crime-Drama Peaky Blinders bekommt im November eine PS VR2-Umasetzung spendiert, die als Peaky Blinders: The King’s Ransom Complete Edition erscheint. Die Spieler tauchen hier in die kriminelle Unterwelt von Birmingham und London im Jahr 1928 ein.

Man selbst ist seit über einem Jahrzehnt auf der Flucht vor dem Erschießungskommando und muss den berüchtigten Gangsterboss Tommy Shelby (Cillian Murphy) um Hilfe bitten. Damit wird man in die Jagd nach Winston Churchills „Red Box“ verwickelt: einer Aktentasche mit den Identitäten aller britischen Agenten auf der ganzen Welt.

Je tiefer man in die kriminelle Unterwelt Englands hineingezogen wird, desto mehr befinden man sich damit im Krieg. Feindliche Fraktionen rücken immer näher und alle wollen die Kiste: um Macht, Geld und die Chance, das Land in die Knie zu zwingen. Es gilt den Überblick zu behalten, während schwelende Spannungen in intensive Action übergehen, und man alle Widrigkeiten überwinden muss, um sich die Box zurückzuholen.

Für PS VR2 optimiert

Peaky Blinders: The King’s Ransom Complete Edition nutzt alle Features der PS VR2, etwa das haptische Feedback, um eine enge Beziehung zur Welt aufzubauen und sich in die Rolle hineinversetzen zu können.

„Da es sich bei Peaky Blinders: The King’s Ransom um ein von Charakteren geleitetes Drama handelt, wollten wir, dass Spieler die Präsenz und Leistung der Charaktere auf eine intime Weise erleben, die nur in VR möglich ist. Ein bemerkenswertes Beispiel ist die erste Begegnung des Spielers mit Tommy Shelby, brillant dargestellt von Cillian Murphy, die eine eingefangene Leistung mit dynamischen NPC-Reaktionen kombiniert, die durch Spielerinteraktionen gesteuert werden.“

PlayStation Blog

Außerdem wurde die Auflösung weiter angehoben, um das Spiel noch besser, schärfer und immersiver aussehen zu lassen. Die detaillierten Umgebungen werden außerdem mit Verbesserungen bei Beleuchtung und Texturen gerendert, was sich maßgeblich auf die Atmosphäre und das Ortsgefühl auswirkt.

Als Complete Edition sind hier zudem alle Inhalte inbegriffen, die nach dem ursprünglichen Release des Spiels veröffentlicht wurden. Nach Abschluss der Story kann man zum Beispiel in den Free Roam-Mode zurückkehren, sich Schießbuden und Kampfherausforderungen stellen und mit Gegenstands-Skins und Spieleranpassungsoptionen belohnt werden. Zudem sind hier sieben narrative Kampfmissionen enthalten, die nach den Ereignissen der Hauptgeschichte stattfinden. Auf dem Territorium der Peaky Blinders braut sich Ärger zusammen, und wieder einmal liegt es an Sammy, der Sache auf den Grund zu gehen.

Peaky Blinders: The King’s Ransom Complete Edition erscheint im November für PS VR2. Damit setzt sich die erstklassige Auswahl an PS VR2-Titeln weiter zusammen. In diesen Tagen kann man sich bereits auf zahlreiche Horror-Games freuen, die passend zu Halloween erscheinen.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments