PlayerUnknown’s Battlegrounds als PS5 Launch Titel bestätigt

Die PUBG Corp. hat ihren Battle Royale-Titel PlayerUnknown’s Battlegrounds als PS5 Launch Game bestätigt und weitere Einzelheiten zur Next-Gen Fassung genannt.

Demnach wird das Spiel pünktlich zum Launch der PS5 am 12. / 19. November erhältlich sein, ebenso zum Start der Xbox Series X. Wer bereits eine Kopie von PlayerUnknown’s Battlegrounds besitzt, kann auch in diesem Fall ein kostenloses Upgrade in Anspruch nehmen.

pubg ps5

Cross-Play & Progression

Darüber hinaus wird man seinen aktuellen Fortschritt auf die PS5 übertragen können, einschließlich Cosmetics. Probleme sind in dieser Hinsicht nicht zu erwarten. Außerdem unterstützt man das Cross-Generation Multiplayer Feature, womit man seine Squads unabhängig von der Plattformen zusammenstellen kann, also PS5 mit XSX, PS4, Xbox One und umgekehrt.

Die PS5 Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds basiert auf der Grundlage der PS4 Pro Version und läuft somit mit 60fps. Erste Tests bescheinigen hier, dass das Spiel absolut rund und stabil läuft. Zudem sind hier kürze Ladezeiten zu erwarten. Die aktuellen Versionen erhalten die 60fps Option mit dem kommenden Update 9.1, das auch eine neue Karte verspricht.

Die neue Karte nennt sich Paramo, die in den Highlights von Südamerika gelegen ist. Dort erwartet euch ein aktiver Vulkan, geheimnisvolle Tempelanlagen und dichte Dschungelabschnitte. Durch die vulkanischen Aktivitäten und Lavaströme verändert sich die Karte zudem dynamisch.

Weitere Neuheiten der Season 9 sind zudem Ranglisten- und Waffen-Updates, sowie ein brandneuer Battle Pass.