PlayStation 5 – Sony übernimmt Londoner U-Bahn

Um den Launch der neuen Konsole einzuläuten, hat Sony in Kooperation mit dem Londoner Transportwesen deren Untergrundbahnen zu Promo-Zwecken übernommen.

Die PlayStation 5 feiert morgen ihren Launch im europäischen Raum. Hierfür hat sich Sony etwas Besonderes einfallen lassen. In der Millionen-Metropole London wurden kurzerhand einige Untergrund-Stationen mit auffälligen PS-Symbolen versehen. Des Weiteren wurden einige Stationsnamen abgeändert, sodass diese an PlayStation-Klassiker erinnern.

Die Außenrondelle rund um Oxford Circus haben hier das größte Makeover erhalten und stellen so die typischen 4 PS-Buttons dar. Aber auch im inneren Zirkel gab es Änderungen der Einrichtungen, so zum Beispiel zu sehen an den Linien wie Bakerloo-, Victoria- oder Central-Line. Namen der Stationen wurden zeitweise an PlayStation-Titel angelehnt – hier einige Beispiele:

Eindrücke hierfür wurden bereits auf dem offiziellen PlayStation UK Twitter-Account geteilt:

Für heute Abend ist des Weiteren eine Launch-Night Show geplant, die die neue Konsolengeneration auch hier bei uns einläutet. Denn morgen ist es endlich soweit und die neue PlayStation 5 steht auch bei uns offizielle zum Verkauf bereit.