PlayStation Now startet mit 1080p Streaming

Im Vergleich mit Google Stadia ist die Streaming-Qualität von PlayStation Now ziemlich rückständig und wird auf 720p begrenzt. Das ändert sich in den kommenden Wochen.

So gab Sony heute bekannt, dass man damit beginnt, entsprechende Spiele in 1080p zu streamen, darunter in Europa, Nordamerika, Kanada und Japan. Das ist natürlich auch abhängig von eurem Internetanschluss und der gegebenen Brandbreite.

Auf Twitter heißt es dazu:

Für eine überzeugende Streaming-Erfahrung liegt allerdings immer noch viel Arbeit vor Sony, nicht nur aus technischen Aspekten betrachtet, sondern auch bei der Auswahl von Games. Die Bibliothek mag an sich zwar riesig sein, Day One Releases findet man darunter aber nicht.

In diesem Monat mit Marvel’s Avengers zumindest auf ein ziemlich aktuelles Spiel freuen. Spielern bietet sich damit ein vielseitiges Erlebnis und kombiniert die Story-Kampagne mit den Warzone-Missionen der laufenden Avengers-Initiative, mit Einsätzen für die Avengers auf der ganzen Welt und darüber hinaus. Ebenfalls neu April ist Borderlands 3 und The Long Dark.

Wer PlayStation Now zunächst ausprobieren möchte, kann weiterhin auf die Free Trial zugreifen, die jüngst wieder aktiviert wurde.