Home News PlayStation Platinum Headset verzögert sich offenbar doch noch einmal
PlayStation Platinum Headset verzögert sich offenbar doch noch einmal

PlayStation Platinum Headset verzögert sich offenbar doch noch einmal

0

Erst im Dezember hatte Sony den Starttermin für das neue PlayStation Platinum Headset bekannt gegeben, das demnach ab dem 16. Januar 2017 verfügbar sein sollte.

Blickt man nun durch verschiedene Onlineshops, hat sich der Termin offenbar wieder geändert, sodass man sich teils auf gar keinen Termin mehr festlegt oder man den 01. Februar 2017 angibt. Ob damit der Starttermin ganz offiziell verschoben wurde oder man einfach nur später beliefert wird, zeigt sich wohl in Kürze.

Neben dem Sounderlebnis zeichnet sich das neue PlayStation Platinum Headset durch Features wie ein durchdachtes und robustes Design aus, einen anhaltenden Komfort auch über längere Gaming-Sessions, sowie 7.1-Raumklang mit extrem hoher Positionsgenauigkeit. Außerdem ist das Headset mit  zwei 50-mm-Lautsprechertreibern, verstellbaren und versteckten Mikrofonen mit Rauschunterdrückung und einem eingebauten, wiederaufladbaren Akku mit erhöhter Laufzeit ausgestattet. Als letztes Highlight gibt Sony das 3D-Audio Feature an, welches PlayStation VR Besitzer bereits kennen dürften, und den Ton aus allen Richtungen erlaubt, einschließlich oben und unten.

Sony Computer Entertainment
Preis: EUR 179,99
1 neu von EUR 179,990 gebraucht

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.