PlayStation Store – Diese 35 PSP Spiele verschwinden für immer

Zwar rudert Sony in Sachen PlayStation Store Schließung etwas zurück, das gilt jedoch nicht für die PSP, dessen Digital Store am 2. Juli 2021 endgültig verschwindet.

Damit gehen auch einige Spiele verloren, die es ausschließlich für PSP gibt, darunter einige Perlen der Handheld-Geschichte. Insgesamt 35 Titel zählt die Liste, die man sich vorab und bis zur Story Schließung noch sichern sollte.

Dazu gehören:

  • 101-in-1 Megamix
  • Ape Quest
  • Armored Core: Last Raven Portable
  • Armored Core: Silent Line Portable
  • Armored Core 3 Portable
  • Beats
  • Black Rock Shooter – The Game
  • Brandish: The Dark Revenant
  • Carnage Heart EXA
  • Cho Aniki Zero
  • Cladun: This is an RPG!
  • Creature Defense
  • Crimson Room: Reverse
  • Dissidia 012 Prologus: Final Fantasy
  • Go! Puzzle
  • Gravity Crash Portable
  • Hot Shots Shorties Blue Pack
  • Hot Shots Shorties Green Pack
  • Hot Shots Shorties Red Pack
  • Hot Shots Shorties Yellow Pack
  • I am an Air Traffic Controller Airport Hero Tokyo
  • Kurulin Fusion
  • LocoRoco: Midnight Carnival
  • NeoGeo Heroes: Ultimate Shooting
  • No Heroes Allowed!
  • Numblast
  • Patchwork Heroes
  • Piyotama
  • Savage Moon: The Hera Campaign
  • Super Stardust Portable
  • Susume Tactics!
  • Talkman Travel: Paris
  • Talkman Travel: Rome
  • Talkman Travel: Tokyo
  • Thexder Neo

Einmal gekauft, lassen sich die Spiele weiterhin aus der Bibliothek herunterladen, dennoch dürfte das Aus für den PlayStation Store der letzte offiziell Sargnagel für die PSP sein.

RELATED //  PS5: Sony verzichtet bislang auf Preissenkungen im PlayStation Store

Der Handheld lebte in den vergangenen Jahren ohnehin nur noch durch die Hacker und Homebrew-Szene, die die PSP auf ihre Art zu nutzen gelernt haben. Gleiches dürfte früher oder später auch der PS Vita wiederfahren. Vorerst hält Sony allerdings am offiziellen Digital Store für PS3 und PS Vita fest, wie gestern erst verkündet.