Predator: Hunting Grounds – Juni Update mit neuen Inhalten verfügbar

Illfonic hat das Juni Update für Predator: Hunting Grounds veröffentlicht, mit dem man sich einmal mehr auf neue Inhalte freuen kann.

Diesen Monat erhalten alle Spieler die Möglichkeit, sich Dutchs QR5-Sturmgewehr „Hammerhead“ und sein Messer zu verdienen. Außerdem gibt es viele Farbtöne, Skins und Shader, die dem Anpassungsmenü hinzugefügt werden, sobald sie in Waffenkoffern gefunden und freigeschaltet wurden.

Diese Anpassungsoptionen umfassen auch den Obsidian-Shader für Predator-Waffen, den Obsidian-Farbton für Predator-Masken, den Karmesinrot-Farbton für Predator-Rüstungen, den Graugrün-Farbton für Predator-Rüstungen, den Efeu-Farbton für Standard-Hautmuster des Predators, den Hydra-Farbton für Raptor-Hautmuster des Predators, den Blaue-Viper-Shader für Feuerteam-Waffen, den Digital-Farbton für Feuerteam-Outfits, alle Hammerhead-Shader und alle Spezial-Shader für Dutchs Messer.

Des Weiteren wird die Levelobergrenze auf 150 erhöht, damit Spieler, die das Maximum bereits erreicht haben, auch weiterhin motiviert sind. Für das Erreichen von Level 100 erhält man Platin-Farbtöne für Predator-Rüstungen und Masken, danach gibt es Feuerteam-Messer und das Hammerhead-Sturmgewehr. Spieler, die Level 150 erreichen, können zudem mit der Predator-Klasse „Ältester“ spielen. Außerdem erhalten sie Zugriff auf die Gold-Farbtöne für Predator-Rüstungen und Masken, ebenso auf eine Reihe besonderer Shader für Elite-Feuerteam-Waffen, die freigeschaltet werden, sobald ihr mit allen Waffen Waffen-Level 10 erreicht.

Im Juni erscheint außerdem noch ein kostenpflichtiger DLC, der einen neuen Predator hinzufügt – den Samurai-Predator. Dieser sagenumwobene Dämon hat einst die besten Krieger Japans gejagt, die sich dem Schutz der Inselnation verschrieben hatten.

Mehr über Predator: Hunting Grounds erfahrt ihr auch in unserem Review.