Home News PS4 – Amazon.de kündigt Vorbestellstopp an
PS4 – Amazon.de kündigt Vorbestellstopp an
1

PS4 – Amazon.de kündigt Vorbestellstopp an

1

Bisher hörte man immer nur aus den USA, dass es zu Lieferengpässen bei der PS4 kommen kann. Nun kündigt auch Amazon.de einen Vorbestellstopp der Konsolen hier in Deutschland an.

Darin heißt es: „Bestellen Sie die PlayStation 4 noch heute vor, denn in wenigen Tagen wird die Vorbestellmenge für die PlayStation 4 Konsolen vergriffen sein.“

Offenbar gelangt nun auch der größte deutsche Onlinehändler an seine Kapazitäten, obwohl man erst am Wochenende ein neues DriveClub Bundle angeboten hat. Darin enthalten ist die Konsole selbst, ein DualShock 4 Controller und natürlich das Spiel DriveClub zum Preis von 419 EUR, was vor allem für Nicht-PlayStation Plus User interessant sein dürfte.

Sollte Sony die Auslieferungsmenge nicht noch einmal erhöhen, wird es nun wohl höchste Zeit, seine Vorbestellungen zu sichern. Folgen Bundles stehen derzeit zur Vorbestellung bereit:

Related:
PS4 Slim - Erste Preissenkungen bei den Händlern

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9921 gebraucht von EUR 222,00
bei amazon.de kaufen

Comment(1)

  1. Sollen sie mal machen, diese künstlichen Lieferengpässe sind doch Banane…
    Ich habe noch nie ein Release zu einer Konsole erlebt, wo es keine Konsolen mehr gab.

Comments are closed.