PS4 Firmware 9.00 löst CBOMB Problem mit sterbender CMOS Batterie

Im April diesen Jahres wurde Sony auf ein Problem mit der PS4 aufmerksam gemacht, das einen potenziellen Tod unzähliger Konsolen prophezeite. Das scheint mit der jüngsten PS4 Firmware 9.00 behoben worden zu sein.

Hintergrund ist der, sollte nämlich die CMOS Batterie auf dem Mainboard ausfallen, was schätzungsweise nach 10 Jahren passiert, wäre die PS4 ohne aktive Online-Verbindung nicht mehr in der Lage, den digitalen Zeitstempel mit dem Lizenzen abzugleichen. Auch vor Trophy-Exploits wollte man sich so schützen. Im Fall einer solchen Offline-Konsole würden sich sämtliche Spiele dann aber nicht mehr starten lassen. Hierfür wurde das CBOMB-Szenario kreiert.

Dann bleibt einem nur noch mit der Konsolen online zu gehen, was irgendwann in der Zukunft beim Ausmustern der PS4 durch Sony jedoch wohl auch nicht mehr ginge, oder den Zeitstempel jedes Mal manuell neu einstellen und die Lizenzen erneuern. Das ist natürlich alles andere als bequem.

Hierzu hieß es im April:

„Obwohl keine unmittelbare Gefahr besteht, dass die Synchronisationsserver ausfallen, ist es unrealistisch zu erwarten, dass sie für immer online bleiben. Irgendwann wird der Server ausfallen und schließlich werden die CMOS-Batterien leer sein und wenn kein Workaround gefunden wird, ist es an diesem Tag nur eine Frage der Zeit, bis ein riesiger Katalog von Spielen in ihrer ursprünglichen Form unzugänglich wird.“

Es müssten also mehrere Szenarien zusammen kommen, um seine PS4 vor sich wegsterben zu sehen. Sicher ist jedoch, dass genau das irgendwann passieren würde.

RELATED //  PS5 Firmware Update 21.02-04 ist live, inkl. SSD-Erweiterung & Changelog

Fix mit PS4 Firmware 9.00?

Mit der jüngsten PS4 Firmware 9.00 scheint Sony offenbar eine Lösung gefunden zu haben, wie erste User berichten. Trotz einer toten CMOS-Batterie und einem inkorrekten System-Datum konnten sie weiterhin ihre Trophäen erhalten. Das lässt darauf schließen, dass man damit auch das Problem mit ungültigen Lizenzen behoben hat, auch wenn das erst noch bestätigt werden muss.

Vorerst kann man also Entwarnung geben und darauf hoffen, dass einem seine PS4 auch ohne die ganze Online-Welt erhalten bleibt.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x