PS5: 8K Aufnahmen der Konsole & weitere Details

Bei einem YouTube Gaming Event am gestrigen Sonntag konnten ausgewählte Streamer in Japan einen ersten Blick auf die echte PS5 werfen, die im Rahmen verschiedener Hands-On Berichte ihre Eindrücke dazu teilten.

Während die wirklich wichtigen Fragen zur PS5 oder ein Blick auf das UI auch diesmal noch verwert blieben, gibt es zumindest noch detailliertere Fotos von der finalen PS5, so wie man sie später auch selbst in den Händen halten wird.

Diese hat 4Gamer.net bereitgestellt, die damit auch einige Details offenbaren, die so bisher nicht bekannt waren. Zum Beispiel zeigt der DualSense Controller anhand von LEDs auf der Oberseite, welche Spielerzuweisung man gerade hat. Ebenfalls offenbaren die Fotos, dass sich die PS5 definitiv nicht ohne Standfuß hinstellen oder hinlegen lässt. Dieser wird glücklicherweise jedem PS5 Bundle dabei liegen.

Ansonsten wurde klar, dass die Lichtleiste der PS5 auch nur dann leuchtet, wenn die PS5 gerade hoch oder runter gefahren wird, so wie es auch schon bei der PS4 der Fall ist. Ein dauerhaftes Stimmungslicht wird es somit auch diesmal nicht geben.

Letztendlich bleibt die PS5 immer noch Geschmackssache, allerdings mehren sich auch schon wieder Berichte, wonach sich die Seitenflügel einfach abnehmen lassen. Das dürfte es Moddern sehr einfach machen, ihre persönliche PS5 zu kreieren.

Die PS5 kommt hierzulande am 19. November 2020 auf den Markt. Wann sich die PS5 wieder vorbestellen lässt, ist derzeit unklar.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...