PS5: Auslieferung beginnt im Oktober, Sony chartert Frachtflugzeuge

Der Zeitplan von der Produktion bis zum Verkauf der PS5 scheint diesmal etwas enger gesteckt zu sein, weshalb Sony diesmal einen etwas anderen Weg geht.

So soll die Auslieferung der PS5 laut dem Industrie-Analysten, Danial Ahmad, im Oktober beginnen. Dazu hat Sony wohl 60 Frachtflugzeuge oder Flüge gebucht, damit die PS5 schneller bei den Händlern sein kann. Normalerweise werden diese verschifft, das dauert aber meist bis zu zwei Monate. Um der hohen Nachfrage nach der PS5 dennoch gerecht zu werden, wählt man diesmal den Luftweg. Das sei zwar etwas teuer als der Seeweg, aber auch schneller.

Nicht so ganz sicher ist sich Ahmad, ob es 60 Maschinen oder 60 Flüge waren. Dass Sony hier offenbar aber eine ganze Flotte gechartert hat, bestätigt Delta Air Cargo Head Jerry Tai, der die Boing 747 als Frachtflieger bestimmt. Diese gehört bereits in die Jumbo-Jet Klasse und kann dementsprechend viel kommerzielle Fracht transportieren.

Weitere Details zur PS5 werden an diesem Mittwoch auf dem PS5 Showcase erwartet, dann auch mit Details zum Launch Datum, dem endgültigen Preis und den PS5 Vorbestellungen.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...