PS5: Entwickler von Dev-Kits begeistert, Fokus auf Spiele & GDC 2019

Wer sich bereits wundert, warum Sony derzeit allen größeren Gaming-Events fern bleibt, muss zunächst die offizielle Begründung hinnehmen, dass der Publisher andere Pläne verfolgt. Angesichts des nahenden Generationswechsel ist das allerdings auch nicht großartig verwunderlich.

Einen Aspekt, der dazu beiträgt, erklärt aktuell der Niko Partners Analyst, Daniel Ahmad, der glaubt, dass Sony derzeit alle Kräfte auf die Spiele der nächsten Generation konzentriert. Insofern könne man derzeit auch gar nicht so viel Neues zeigen, da die neue Generation rund um die PS5 auch noch nicht offiziell angekündigt wurde.

Die Entwickler verfügen seines Wissens nach bereits über die PS5 Dev-Kits und soweit er gehört hätte, gäbe es auch schon äußerst positives Feedback dazu. Dennoch sollte man nicht allzu viele Infos in naher Zukunft dazu erwarten.

„PS5-Entwickler-Kits sind draußen und ich habe positive Dinge davon gehört. Ich würde aber in naher Zukunft keine Informationen erwarten.“

Sony hätte ohnehin noch viel mit der aktuellen Generation zu tun, wie es weiter heißt.

2019 bleibt ein solides Jahr

Nach Ansicht von Ahmad braucht sich Sony für das laufende Jahr kaum Gedanken machen, da es durchweg solide mit neuen Spielen versorgt wird. Die Hardware-Basis wächst und wächst, das Netzwerk ebenfalls und es gibt starke Unterstützung seitens der 3rd-Parties.

„Die Aufstellung für die erste Hälfte des Jahres steht fest, aber die zweite Hälfte ist noch in Bewegung. Sony hat auch ein paar nicht angekündigte Spiele (bereits existierende IP-Spiele) mit Blick auf PS4, aber ich bin mir bewusst, dass Diskussionen darüber geführt wurden, ob sie Cross-Gen- / Next Gen-Titel genannt werden.“

Zurück zur PS5 erwartet Ahmad, dass man vielleicht auf der GDC hinter vorgehaltener Hand über die PS5 sprechen wird, offiziell wird davon wohl aber auch weiterhin nichts sein.

„Im Allgemeinen konzentriert sich der Fokus von Sonys First-Parties momentan auf die PS5. Es ist noch zu früh, um über die nächste Generation zu sprechen, aber ich kann mir vorstellen, dass wir ein paar Flüstergespräche von der GDC hören werden.“

Aktuellen Umfragen zufolge arbeiten 18 Prozent der Entwickler an Next-Gen Spielen, während mit einem Launch der PS5 nach wie vor im Jahr 2020 gerechnet wird.