Endspurt: PS5 Gewinnspiel – Deutsche Telekom verlost drei Bundle

Trooper_D5X 31/03/2022

Ein weiterer Strohhalm, wenn auch nur ein kleiner, um an eine PS5 zu kommen. Dei Deutsche Telekom verlost aktuell drei Bundle, ohne jegliche Verpflichtung.

Über die Verteilung der PS5 kann natürlich weiter diskutiert werden, die offenbar mehr in Gewinnspielen, Handy- oder Stromverträgen zu finden ist, als regulär im Laden zu kaufen. Immerhin steht hinter der Deutschen Telekom ein seriöser Anbieter, auf dessen Gelegenheit man durchaus hinweisen kann.

Am Ende steht vielleicht der Gewinn einer PS5 Digital Edition, die spätestens im April einen neuen Besitz findet. So jedenfalls das Versprechen der Deutschen Telekom.

3 PS5 Bundle zu gewinnen

Was muss man dafür tun? Eigentlich nicht viel: einfach nur die entsprechende Aktionsseite besuchen, sich mit seinen Daten eintragen und dann hoffen, im April zu den glücklichen Gewinnern zu gehören.

Das Gewinnspiel endet am 10.04.2022, 23:59 Uhr. Im Anschluss werden die Gewinner nach dem Zufallsprinzip gezogen und per E-Mail oder per Anruf benachrichtigt. Daher auch auf die Richtigkeit der Angaben achten. Aber Achtung: Sollte der Gewinner nicht ermittelbar sein oder sich nach Bekanntgabe des Gewinns nicht beim Veranstalter des Gewinnspiels melden, verfällt der Gewinnanspruch nach Ablauf von 14 Tagen automatisch.

ps5 gewinnspiel telekom

Wie hoch sind die Chancen?

RELATED //  PSN offline - Multiplayer mit PlayStation Plus Abo wieder möglich (Update)

Da es sich bei der Deutschen Telekom um ein ziemlich großes Unternehmen handelt und die Aktion breitflächig beworben wird, ist ein Gewinn natürlich nicht garantiert. Viel kleiner, als eine PS5 irgendwo spontan kaufen zu können, sind die Chancen aber auch nicht. Wir wünschen jedenfalls viel Glück dabei.

Das Gewinnspiel wird direkt von der Deutschen Telekom durchgeführt. Alle weiteren Infos oder Nachfragen sind daher auch an diese zu richten. Entsprechende Kontaktdaten etc. findet man direkt auf der Seite der Deutschen Telekom.

TAGGED:
Share this Article