PS5 Lieferengpässe entwickeln sich zum Verkaufsproblem für Sony

By Trooper_D5X 3 comments
2 Min Read

Das bisherige Jahr fiel relativ schwach aus, was regelmäßige PS5 Drops angeht. Das wird für Sony so langsam auch zum Verkaufsproblem, denn wo nichts vorhanden, kann auch nichts verkauft werden.

Besonders deutlich zeigt sich dies in den aktuellen US NPD-Charts für den Monat März, wo Sony inzwischen den letzten Platz bei den Absatzzahlen belegt. Während die Nintendo Switch hier konstante Absätze vorweisen kann, zeigt sich selbst die Xbox Series X etwas stärker als ihr schärfster Konkurrent.

Dass Sony mit am wenigstens dafür kann, dass die Lieferprobleme inzwischen zum Alltag geworden sind, ist zwar klar, allerdings muss man sich auch die Frage stellen, wie es zum Beispiel Nintendo und Microsoft schaffen, die Lieferketten einigermaßen oder zumindest regelmäßig aufrecht zu erhalten, und was Sony dafür tut, um die Liefersituation zu verbessern. Es ist jedenfalls schwer vorstellbar, dass alle nur an Sony vorbei produzieren.

So betrug der Rückgang bei der Hardware im März stolze 24 Prozent, was alles andere als zu früheren Aussagen von Sony steht, wo es noch hieß, dass man die Produktion beschleunigen möchte. Momentan ist das Gegenteil der Fall.

Immerhin zeigt sich die Software stark und kommt gut bei den Spielern an. So belegt Gran Turismo 7 weiterhin einen der oberen Plätze, ebenso MLB The Show 22 und Horizon Forbidden West. Ähnlich sieht es auch in den aktuellen UK-Charts aus.

Was neue PS5 Drops angeht, könnte die aktuelle Woche ganz gut aussehen. In Großbritannien wurden zumindest neue Vorbestellungen für den 28. April angenommen, ebenso deutet sich ein Drop oder Liefertermin hierzulande an diesem Tag an. Vereinzelt gab es diese heute oder letzte Woche schon, wie so oft aber nur in kleinen Stückzahlen.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments