PS5 Livestream sorgt für neuen Zuschauerrekord

Das Interesse am PS5 Reveal in dieser Woche bescherte Sony einen neuen Zuschauerrekord, wie eine erste Auswertung ergibt.

YouTube Statistics Manager, Millie Amand, schreibt auf Twitter, dass den Stream über 7.3 Millionen Menschen gesehen haben, womit es der am meist gesehen Gaming-Stream aller Zeiten sei. Auch alle vorherigen Konsolen-Präsentationen oder E3 Shows konnte nie so viele Zuschauer erreichen.

Alleine der englische Stream erreicht derzeit schon fast 12 Millionen Aufrufe, mehr als der PlayStation Kanal an Abonnenten hat. Hinzu kommen die ganzen lokalisierten Streams, die Sony parallel sendete.

Das zeigt erneut, wie groß Sony innerhalb der Gaming-Community ist und warum auch Analysten fest damit rechnen, dass die PS5 die nächste Generation wieder für sich entscheiden wird.

Ein weiteres PS5 Reveal Event soll laut jüngste Informationen im August stattfinden, wo Sony dann weitere Spiele enthüllen möchte. Auch werden langsam Infos zur PS5 Vorbestellung und dem Preis der Konsole erwartet.