PS5 Reveal Event wird mit besonderen Audioeffekten ausgestrahlt

Am gestrigen Montag hat Sony den neuen Termin für das PS5 Reveal-Event offenbart, auf das man sich an diesem Donnerstag freuen kann. Vorab gibt es noch ein paar Hinweise zur technischen Umsetzung.

In einem Statement von Sonys Jim Ryan erklärt dieser noch einmal die besonderen Herausforderungen für solche Events, weshalb es Sony nicht möglich war, bereits die volle Pracht der Spiele aufzuzeichnen. So wird das Event in 1080p bei 30fps übertragen, was bedeutet, dass sie auf der PS5 noch einmal besser aussehen werden.

Dazu sagt Ryan:

„Das hat es uns erleichtert, die Show vorzubereiten – in einer Zeit, in der viele unserer Teams und Entwickler von zu Hause aus arbeiten. Die Spiele, die wir euch am Donnerstag vorstellen werden, sehen – wie ihr euch sicher denken könnt – noch besser aus, wenn ihr sie mit einem 4K-TV auf der PS5 spielt.“

Bis zum Launch der PS5 muss man dafür jedoch nicht warten, da Sony alle Videos im Anschluss an die Show in 4K bereitstellen wird.

Besondere Audioeffekte

Dafür darf man sich auf besondere Audioeffekte während der Show freuen, die man am Besten wahrnimmt, wenn man die Show mit Kopfhörern verfolgt. Möglicherweise hat Sony hier ihre neue 3D Audiotechnologie im Einsatz, die zuerst auf Kopfhörer abgestimmt wurde. Über herkömmliche Lautsprecher soll die Show sich nur „bedingt“ im Hinblick auf den Sound entfalten können.

Los geht es am Donnerstag um 22 Uhr!