PS5 – Take Two erwartet schnelle Absätze der Hardware

Obwohl vieles zur PS5 und Xbox Series X noch unbekannt ist, geht auch Publisher Take Two von einem schnellen Erfolg und Absätzen aus, mit denen man die aktuelle Generation noch einmal übertreffen wird.

Zwar war die PS4 zu ihrem Launch ebenfalls äußert erfolgreich und ging weg wie warme Brötchen, mit der PS5 & Co. sei die Begeisterung darüber schon jetzt überall zu spüren, weshalb man an einen noch größeren Erfolg glaubt.

Take Two, CEO Strauss Zelnick, sagte hierzu:

„Ich denke, die neuen Konsolen werden die Verbraucher begeistern und tun es jetzt schon. Damit gibt es möglicherweise schnellere Abverkäufe als zuvor, die für kommende Game-Releases geeignet sind.“

Demnach plant Take Two auch aus Sicht der Spiele schon fest mit der nächsten Generation und dürfte den ein oder anderen Titel in der Pipeline haben. Zuvor erklärte man, dass man die neuen Konsolen von Anfang an unterstützen möchte.

Welche Spiele Take Two dafür in Vorbereitung hat, wird man dann sehen. Zuletzt hatte man eher langfristige Projekte wie BioShock ins Gespräch gebracht, aber auch das neue Spiel von Hangar 13, zu dem man schon bald mehr hören, wird vermutlich direkt für PS5 erscheinen.