PSN Integration von Discord steht wohl unmittelbar bevor

Bereits im Mai vergangenen Jahres kündigten Sony und Discord eine Partnerschaft zur Integrierung der Social-Plattform auf PS5 & Co. an. Diese steht wohl unmittelbar bevor.

Den ersten Schritt dazu bereitet derzeit Discord vor, die die entsprechende API bereits auf ihrer Plattform integriert haben. Damit lässt sich sein PSN-Account direkt mit Discord verbinden.

Laut der Ankündigung damals verfolgt man so neue Wege, um Spielern auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, sich miteinander zu verbinden, neue Freundschaften und Communities zu schließen und lustige Erfahrungen und bleibende Erinnerungen auszutauschen.

„In diesem Sinne freuen wir uns, eine neue Partnerschaft mit Discord bekannt zu geben, dem Kommunikationsdienst, der von Spielern populär gemacht wird und jeden Monat von mehr als 140 Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird.“

Der Zeitplan für die Discord-Integration sieht Anfang 2022 vor, was nach den aktuellen Hinweise auch zu schaffen sein wird.

Wie genau die Integration auf PS5 später aussieht, dazu gibt es noch keine Infos. Für diesen Schritt hat man jedoch die eigenen PlayStation Community-Features damals eingestampft, die anscheinend durch Discord ersetzt werden sollen.

Weitere Infos zu Discord auf PlayStation werden in Kürze erwartet.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x