Raiders of the Broken Planet – Schneider als neuester Charakter vorgestellt

Entwickler Mercury Steam stellt heute den neuesten Charakter – Schneider – in ihrem asynchronen Multiplayer-Titel ‚Raiders of the Broken Planet‘ vor. Schneider gehört der dritten Kampagne ‚Hades Betrayal‘ an und kann von allen Spieler rekrutiert werden.

Alleskönner, unhöflich, brummig und viel zu schlau für sein eigenes Wohl – Schneider schert sich nicht darum, wie man ihn nennt, denn er hält sich für die Zukunft. Alle anderen sind nur ausgebildete Affen, die kurz vor dem Aussterben stehen. Schneider baute seine SCHN31D3r-Drohne im Alter von nur 14 Jahren. Es war ein Kinderspiel, die lächerliche Technologie des Broken Planet für die Hades Division zu hacken.

Aber nachdem er in den Augen seiner ehemaligen Arbeitgeber nach der Hades Betrayal-Kampagne in Ungnade gefallen war, hat Schneider sich mit Harecs Raiders – seinem neuen Teamkollegen – zusammengetan. Im Spiel spielt Schneider gerne Katz und Maus mit seinen Feinden, lockt sie an, um so anzugreifen und sie dann mit der tödlichen Feuerkraft seiner Drohne in einem tödlichen Kreuzfeuer zu fangen. Als Antagonist kann Schneider seine Drohne zudem strategisch einsetzen, um die Ziele der Raiders zu erreichen und sie daran zu hindern, ihre Ziele zu erreichen.

Die dritte Kampagne von Broken Planet, Hades Betrayal, startete am 4. April und beinhaltete eine radikale Überarbeitung des Progressions-Systems des Spiels, das seitdem von der Community sehr gut angenommen wurde und die Anzahl der zurückkehrenden und neuen Spieler signifikant erhöhte, wie Mercury Steam heute ergänzend erwähnt.