Ready at Dawn arbeitet an Third-Person Actiontitel für Konsolen

the-order-1886 post thumbnail

Nach gut zwei Jahren gibt es ein neues Lebenszeichen von Ready at Dawn, die seit geraumer Zeit an einem neuen Triple-A Projekt arbeiten. Dieses nimmt zunehmend an Fahrt auf und verrät jetzt auch, welches Genre man damit bedient.

Zuletzt wurde bekannt, dass es sich um eine komplett neue IP handelt, auch wenn man gerne wieder an The Order arbeiten würden. Damals gab es außerdem Hinweise, die in Richtung Open-World zeigten. Nun verrät ein Jobaufruf auf Twitter weitere Details, wonach es sich um ein Third-Person Actiontitel handelt, der für Konsolen erscheinen wird. Ob dieser noch in der aktuellen Generation oder erst für PS5 & Co. erscheint, ist natürlich offen.

Auch ist die Rede von erfahrenen Leuten, die sich bestens in Sachen Tech, Gameplay, Art und Storytelling auskennen, was vermuten lässt, dass man erneut an etwas sehr Originellem arbeitet, vergleichbar mit The Order damals, was ja nicht unbedingt dem Mainstream zugeordnet werden konnte.

Wo genau das Projekt derzeit steht, kann wie so oft nur spekuliert werden. Vor rund zwei Jahren hieß es, dass man schon eine ganze Weile daran arbeiten würde. Ob es allerdings noch für diese Generation reicht?

Du bist derzeit offline!