Silent Hill – Soft-Reboot soll schon bald angekündigt werden

Obwohl Konami bereits ein Machtwort in Bezug auf Silent Hill gesprochen hat, wollen die potenziellen Insider nicht verstummen und beharren darauf, dass man schon sehr bald etwas zu dem Franchise hören wird.

So geht es heute wieder um das angebliche Soft-Reboot, das bei Sony Japan Studio entstehen soll, über das wir bereits vor einigen Tagen berichtet haben. Dieses soll womöglich im Mai angekündigt werden und später für PS5 erscheinen.

Der Insider im ResetEra Forum bezieht sich dabei auf den vorherigen Bericht und kommentiert dazu:

„It’s too calm here. It won’t last long” […] “MAYbe”.

Damit könnte man auf eine Enthüllung im Mai anspielen, eventuell bei einem State of Play Report, der in den nächsten Wochen erwartet wird. Der besagte Insider würde sogar seine Hand dafür ins Feuer legen und glaubt „geopfert“ zu werden, sollte sich diese Behauptungen als nicht wahr herausstellen.

Natürlich sind es weiterhin nur Gerüchte, die seltsamerweise aber nicht tot zu kriegen sind. Wie viel tatsächlich dahinter steht, erfährt man hoffentlich schon sehr bald.