Skate 4 – Alpha-Footage vermittelt bereits das Skate-Feeling

In dieser Woche finden die ersten Playtest zu Skate 4 statt, an dem EA nun schon ein paar Monate arbeitet. Erste Eindrücke daraus liefert heute eine geleakte Alpha-Footage.

Diese ist zwar alles andere als repräsentativ für das finale Spiel, da hier Dinge wie Texturen und Details komplett fehlen, wie der Insider Jeff Grubb allerdings anmerkt, sei hier schon deutlich erkennbar, dass man mit Skate 4 vor allem eines in den Mittelpunkt rücken möchte, das Skate Feeling.

Von offizieller Seite hieß es zuletzt, dass man die Fans aktiv in die Entwicklung mit einbeziehen möchte, damit sie das Skate-Spiel bekommen, das sie sich wünschen.

„Wir möchten, dass sie sich als Teil von Full Circle fühlen. Es geht uns darum, Spaß zu haben und großartige Spiele zu machen, die die Leute mit ihren Freunden spielen möchten. Und wir suchen nach weiteren Entwicklern, die uns helfen, überzeugende Welten zu erschaffen, die die Spieler erkunden können.“

Zudem war die Rede von „neuen und aufregenden Wegen“ , wie User mit dem Spiel und den Inhalten interagieren können. Dabei verweist man auf die Erschaffung von Inhalten, die mit dem Ökosystem von EA einher gehen, und die eine lange Tradition bei The Sims, dem FIFA Ultimate Team oder dem Madden Ultimate Team haben.

Wann Skate 4 erscheint, ist gegenwärtig noch völlig offen.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x