Sony arbeitet offenbar an der Zukunft von Uncharted

Zuletzt von Naughty Dog immer wieder zurückgestellt, hat Sony womöglich weitere Pläne für die Uncharted-Serie in der Zukunft. Jedenfalls tut sich gerade etwas in dieser Richtung, wenn auch nur in vorsichtigen Anssätzen.

Das geht aus einem Statement von Christina-Marie Drake McBrearty, die bei Naughty Dog dafür zuständig ist, neues Personal zu rekrutieren. In ihrem LinkedIn-Profil schreibt McBrearty, dass sie nach „nach Talenten auf allen Ebenen sucht, die nicht nur in Teams für neue Titel, sondern auch für das Vermächtnis von Uncharted zusammengestellt werden sollen.“

Das impliziert zumindest, dass Sony oder Naughty Dog nach Wegen suchen, wie man das Franchise fortsetzen kann. Dass die Uncharted-Serie komplett tot sei, wurde ohnehin nie behauptet, bei Naughty Dog wartet man oft einfach nur auf die Gelegenheit.

Falls es dazu kommt, wird dies aber wohl nicht in naher Zukunft passieren. Zuletzt gab es jedenfalls keine Hinweise darauf, dass sich derzeit irgendetwas in Bezug auf Uncharted in Arbeit befindet oder gar aktiv geplant wird.

RELATED //  Uncharted 5 derzeit wohl nicht bei Sony in der Pipeline

Naughty Dog selbst sagte erst im Januar, dass sich in Bezug auf ein neues Spiel derzeit eher wenig bewegt. Damals hieß es:

„Ich denke, wir können mit Sicherheit sagen, dass wir niemals nie sagen können. Ja, Uncharted ist ein Franchise, das wir lieben – das das Studio liebt. Es ist eine Welt, von der wir mehr sehen wollen. Also kann ich das sicherlich sagen“, so Creative Director Shaun Escayg.

Damit muss sich also wohl oder übel einfach gedulden oder sich bis dahin mit dem aktuellen Kinofilm zufrieden geben, der für Sony ziemlich gut in den Kinos läuft.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x