Sony erwartet, dass Microsoft bestehende Exklusivverträge einhält

Sony hat sich erstmals zur Übernahme von Activision durch Microsoft geäußert, die erwarten, dass bestehende Exklsuivverträge eingehalten werden. Das könnte vorerst den Multi-Plattform-Release von Call of Duty sichern – vorerst!

Bislang gibt es nur Bekundungen von Microsoft, dass man die Communities nicht beabsichtigt zu spalten. Wie gut das bei Bethesda nicht funktioniert hat, zeigen bereits The Elder Scrolls VI und Starfield. Lediglich bestehende Titel werden weiterhin auf PlayStation unterstützt.

Verträge werden wohl eingehalten

Sony hat allerdings weiterhin einen Vertrag mit Activision über zeitexklusive Inhalte in Call of Duty, von denen man ausgeht, dass sie Microsoft auch zukünftig erfüllen wird. Gegenüber Bloomberg heißt es von einem Sony Sprecher:

„Wir erwarten, dass Microsoft sich an vertragliche Vereinbarungen hält und weiterhin sicherstellt, dass Activision-Spiele plattformübergreifend sind.“

Was nach Auslaufen der bestehenden Verträge passiert, ist natürlich offen. Sehr wahrscheinlich wird Microsoft alles dafür tun, um zum Beispiel Call of Duty so attraktiv wie möglich auf der eigenen Plattform erscheinen zu lassen.

RELATED //  PS5 weltweit über 19 Millionen Mal verkauft, bleibt aber hinter den Erwartungen

Insbesondere das Thema Call of Duty könnte zum entscheidenden Punkt bei der Übernahme werden, das als Franchise derart erfolgreich ist, dass man hier eine signifikante Wettbewerbsverzerrung sieht, sollte der Shooter nur noch auf Xbox-Plattformen erscheinen oder PlayStation komplett ausschließen.

Dass Microsoft aber auch fair agiert, zeigte sich an Deathloop und Ghostwire Tokyo, die nach wie vor exklusiv für PlayStation erschienen sind bzw. erscheinen werden. Deathloop erscheint erst in diesem Jahr für Xbox Series, dem Ghostwire Tokyo später wohl folgen wird.

Microsoft hat am Dienstag überraschend die Übernahmepläne von Activision verkündet, die dafür knapp 70 Milliarden US-Dollar auf den Tisch legen. Das ist bislang die größte Übernahme eines Publishers und Entwicklers in der Industrie.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x