Sony Patent zeigt Controller Wireless-Charging Modul mit zusätzlichen Buttons

Anfang des Jahres hat Sony recht spät in dieser Generation mit dem Backbutton-Attachement ein offizielles Zubehör für den DualShock 4 Controller veröffentlicht. Hier gibt es offenbar weitere Ideen, wie aktuelle Patente zeigen.

So ist jüngst ein Wireless-Charging Modul für einen Controller aufgetaucht, das ebenfalls über zusätzliche Buttons verfügt. In dessen Beschreibung heißt es:

„Ein Wireless-Charging-Adpater, der auf einen Controller aufschnappen kann, kann induktiv mit einer Ladestation gekoppelt werden, um einen Akku im Controller drahtlos aufzuladen. Der Adapter kann auch Buttons enthalten, die die Buttons auf dem Controller spiegeln, sodass ein Spieler den Adapter mit dem Controller von der Ladestation entfernen, den Adapter auf dem Controller belassen und sowohl die Controller-Buttons als auch die Adapter-Buttons zur Steuerung eines Computerspiels verwenden kann.“

Das Patent wurde bereits 2018 eingerecht, jetzt aber erst öffentlich gemacht. Schaut man sich die Anschlüsse auf den Grafiken dazu an, ist es definitiv für den DualShock 4 Controller vorgesehen und eventuell auch kompatibel zum neuen DualSense Controller.

Die Idee dazu ist jedoch nicht neu und wurde bereits von Third-Party Herstellern umgesetzt, wenn letztendlich nicht so elegant wie von Sony. Wann und ob Sony dieses Zubehör auf den Markt bringen wird, ist gegenwärtig noch unklar.

Backbutton-Attachement bald wieder verfügbar

Auch zum Backbutton-Attachment gibt es in diesen Tagen ein kleines Update, das laut Sony bald wieder breitflächig verfügbar sein wird. Im Grunde gab es dieses nur zum Launch und war seitdem überall vergriffen. Inzwischen sind die Preise dafür astronomisch hoch. Wer also mit der Anschaffung liebäugelt, sollte noch etwas abwarten.