Spacelords – Crossplay mit Xbox One soll schnellstmöglich umgesetzt werden

Obwohl Sony nun das Crossplay mit der Xbox One in einem bestimmten Rahmen erlaubt, springen nicht sofort alle Entwickler mit auf diesen Zug auf. Ganz anders sieht es Mercury Steam, die das Feature schnellstmöglich für ihren Free-2-Play Titel ‚Spacelords‘ ermöglichen möchten.

In einem Statement von Mercury Steam zum Crossplay heißt es dazu:

„Spacelords bietet derzeit plattformübergreifende Spiele zwischen PlayStation 4 und Steam sowie Xbox One, Windows 10 und Steam. Technisch gesehen ist es für unser Team relativ einfach, plattformübergreifendes Gaming auf allen Plattformen zu implementieren, was auch für ein Spiel wie unseres sehr wünschenswert ist. Eine Schlüsselrolle für den anhaltenden Erfolg von Spacelords spielt eine starke, einheitliche Community, die zusammenspielen kann. Wir arbeiten eng mit SIE zusammen, um für Spacelords plattformübergreifendes spielen zu ermöglichen.“

Weitere Infos dazu möchte man allerdings in Kürze bekannt geben.