Stranger of Paradise: Final Fantasy angekündigt, erster Trailer

Als Überraschungspremiere hat Square Enix auf ihrem E3 Showcase heute Stranger of Paradise: Final Fantasy angekündigt, das 2022 erscheint.

Stranger of Paradise: Final Fantasy wird vom Final Fantasy-Veteranen Tetsuya Nomura und Kazushige Nojima entwickelt, die sich dazu mit Team NINJA und KOEI TECMO GAMES zusammentun. Ziel ist eine kühne neue Vision für Final Fantasy, um das Mega-Franchise in eine neue Richtung auszubauen.

Zum Spiel heißt es hier:

Mit der Erinnerung an ihren Kampf tief in ihren Herzen vergraben. Jack und seine Verbündeten Ash und Jed sind entschlossen, das Chaos zu besiegen, während sie die Tore zum Chaos-Schrein öffnen. Dennoch bleiben Zweifel – sind sie wirklich die Krieger des Lichts, die die Prophezeiung vorausgesagt hat?

Betretet in Stranger of Paradise: Final Fantasy eine Welt der dunklen Fantasy und genießt zugleich aufregende, actiongeladene Battles.

„Die Ankündigung mag euch überrascht haben. Vieles davon ist immer noch geheimnisumwittert, dennoch ist dies ein Actionspiel, also schlage ich vor, dass ihr es spielt, um zu sehen, wie es ist. Die Testversion wird in Kürze für eine begrenzte Zeit veröffentlicht. Ich hoffe ihr genießt sie.“ – Tetsuya Nomura

Testversion in Kürze

Schon in Kürze kann man eine erste Testversion von Stranger of Paradise: Final Fantasy auf PlayStation ausprobieren, die auf PlayStation 5 bis zum 24. Juni 2021 verfügbar sein wird. Darin kann man bereits die actionreiche Kämpfe erleben, die der heute veröffentlichte Debüt Trailer verspricht.

RELATED //  Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin - Story soll euch emotional berühren

Stranger of Paradise: Final Fantasy erscheint 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC.