Wer das beste Zukunftsmodell für die Spieleindustrie hat, ist nach wie vor nicht wirklich ausgemacht. Für die Publisher wird es ...

Auch Entwickler Ninja Theory, die derzeit an ‚Hellblade: Senua’s Sacrifice‚ arbeiten, sind große Fans von VR und davon überzeugt, dass ...

Mit ihrer neuen und eigenen IP ‚Hellblade‘ möchte Entwickler Ninja Theory vor allem langjährige Fans des Studios ansprechen und nicht ...

Neben ‚Hellblade‘ arbeitet Ninja Theory derzeit offenbar an einem weiteren, noch unbekannten Projekt, wie der Entwickler jetzt wissen ließ. Demnach ...

Ninja Theory möchte mit ihrer neuen IP ‚Hellblade‘ den Next-Gen Standard von 1080p bei 60 fps erreichen, wie der Entwickler ...

Ninja Theory hat nochmals bekräftigt, dass obwohl ihre neue IP ‚Hellblade‘ eher als Indie-Produktion einzustufen ist, dennoch Triple-A Qualität bieten ...

Ninja Theory hat das inzwischen siebente Entwicklertagebuch zu ihrer neuen IP ‚Hellblade‘ veröffentlicht. Diesmal zeigt man, wie ein Cover Art ...

Während Ninja Theory derzeit mit ihrer eigenen IP ‚Hellblade‘ beschäftigt ist, wollen die Stimmen nach einer Fortsetzung zu ‚Heavenly Sword‘ ...

Der DMC-Entwickler Ninja Theory wird in Kürze eine komplett neue IP ankündigen, wie man auf Twitter bekannt gibt. Schon im ...

Ninja Theory meldet sich zurück und wird auf der diesjährigen GDC Europe zugegen sein, die im Vorfeld der gamescom stattfindet. ...

Der britische Entwickler Ninja Theory, der zuletzt an ‚DMC: Devil May Cry‘ und ‚Enslaved‘ gearbeitet hat, zieht sich womöglich aus ...

Nach DMC: Devil May Cry arbeitet Ninja Theory inzwischen an einem neuen Projekt, das sehr wahrscheinlich auf der Unreal Engine ...

Auch die Jungs von Ninja Theory, die erst im Januar das von den Kritikern gelobte DMC: Devil May Cry abgeliefert ...

Mit DMC: Devil May Cry, das sich so langsam seiner Fertigstellung nähert, konzentriert man sich bei Ninja Theory offenbar bereits ...

Tameem Antoniades von Ninja Theory hat sich aktuell einmal zu den Vor- und Nachteilen einer Tripple-A Entwicklung geäußert und warum ...