The Stanley Parable: Ultra Deluxe erscheint im April, auch für PS5

Galactic Cafe wird mit deutlicher Verzögerung im April The Stanley Parable: Ultra Deluxe veröffentlichen. Dafür erscheint der Titel zusätzlich für PlayStation 5 und Xbox Series.

The Stanley Parable: Ultra Deluxe basiert auf dem 2013 veröffentlichten First-Person-Erkundungsspiel, das vor allem grafisch aufgewertet wurde. Darin wird man als Stanley und nicht als Stanley spielen, einer Geschichte folgen, und man wird keiner Geschichte folgen. Ihr habt die Wahl, ihr habt keine Wahl. Das Spiel wird enden, das Spiel wird niemals enden. Widerspruch folgt Widerspruch, die Regeln, wie Spiele funktionieren sollen, werden gebrochen und dann wieder gebrochen, heißt es zum Konzept.

Der Release am 27. April wurde zudem ganz zufällig gewählt, sondern ist aus der Mitarbeiter-Nummer 427 abgeleitet, wo Stanley im Büro Nummer 427 arbeitet. Hier sitzt er an einem Computer und gibt gedankenlos die Anweisungen ein, die er täglich bekommt. Diese hören jedoch irgendwann auf, und Stanley beginnt damit das Gebäude zu erkunden. Es liegt fortan an euch, ob ihr dies auf eigene Faust machen wollt oder den Vorschlägen des Erzählers folgt.

Geht man den Dingen so auf den Grund, beginnt man die Bedeutung dessen zu verstehen und die Paradoxien könnten sogar einen Sinn ergeben, oder aber auch nicht. Gerade dieses ungewöhnliche Konzept macht das Spiel seit Jahren unglaublich interessant.

The Stanley Parable: Ultra Deluxe erscheint am 27. April 2022.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x