Titanfall 3 auch weiterhin nicht in Arbeit, sagt Respawn

Wer weiterhin auf Titanfall 3 spekuliert, wird noch immer enttäuscht. Entwickler Respawn arbeitet derzeit an nichts in dieser Richtung und gibt Apex Legends den Vorzug.

Das bestätigte jetzt noch einmal Respawn Community Coordinator Jason Garza in einem Livestream, der darin auf anderen Projekt verweist, mit denen man beschäftigt ist.

„Mach dir keine Hoffnungen,“ so Garza. „Ich habe dies schon einmal gesagt. Wir haben nichts in Arbeit. Da ist nichts. Absolut nichts. Wir haben gerade zu viele andere Spiele in Arbeit.“

Dexerto

Mit zu viele andere Spiele ist sicherlich Apex Legends gemeint, das seit einigen Wochen massive Serverprobleme hat und teils als unspielbar bezeichnet wird. Hier lässt Garza durchblicken, dass man dadurch aktuell ziemlich viel Stress im Studio hat, kann dazu aber nichts weiter nach außen kommunizieren. Daneben wird aue die Entwicklung von Star Wars Jedi 2 vermutet, was zumindest beweist, dass man Singleplayer-Games nicht aufgegeben hat.

Ob und wann Titanfall wieder seine Chance bekommt, bleibt vorerst abzuwarten. Da aber schon der zweite Ableger nicht mehr der größte kommerzielle Erfolg war, dürfte ein solches Unterfangen recht schwierig werden. Dennoch möchte Respawn die Marke nicht völlig abschreiben, es bedarf einfach den richtigen Zeitpunkt, wie man auf Twitter ergänzt.

Ganz auf Mech-Action muss man in diesen Tagen dennoch nicht verzichten. So ist gerade erst MechWarrior 5 für PlayStation 5 erschienen, das jetzt vielleicht kein Titanfall ist, aber dennoch einen Blick wert.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x