Tomb Raider Animated Series von Netflix angekündigt

Square Enix und Netflix melden sich heute mit der Tomb Raider Animated Series zurück, die die jüngste Trilogie weitererzählt, die 2018 abgeschlossen wurde.

Fans können demnach eine originelle Serie erwarten, die nicht auf den vorherigen oder aktuellen Kinofilmen mit Alicia Vikander in der Rolle von Lara Croft aufbaut. Worum es storytechnisch genau in der Serie geht, wird man allerdings erst enthüllen, sobald die Zeit dafür gekommen ist.

Für die Tomb Raider-Serie konnte man Tasha Huo gewinnen, der bereits an The Witcher: Blood Origin gearbeitet hat, und hier als Writer und Executive Produce fungiert. Mit an Bord ist außerdem dj2 Entertainment Founder und CEO Dmitri M. Johnson, Stephan Bugaj und Howard Bliss; sowie Jacob Robinson.

Wann die Tomb Raider Animated Series an den Start geht, ist derzeit unklar.

Vorerst kein neues Spiel

Ein neues Tomb Raider-Spiel ist in der nächsten Zeit übrigens nicht geplant, auch wenn man aktuell das 25. Jubiläum der Serie feiert. Dazu gibt es immerhin ein Community-Video. Franchise Game Director Will Kerslake erwähnt darin außerdem, dass man derzeit an einen Projekt arbeitet, das die ursprüngliche Zeitlinie mit der jüngste Trilogie verbindet.

Das sei aufgrund der umfassenden Geschichte aber eine schwierige Aufgabe, weshalb ein neues Spiel auch noch auf sich warten lässt.