UFC 4 – EA platziert aggressive Werbung inmitten des Gameplay (Update)

Bereits 2K Games zog vor einiger Zeit mit aggressiver In-Game Werbung den Zorn der Spieler auf sich, obwohl es sich hier um ein Premium-Produkte handelte, das mit dem Kauf eigentlich abgegolten ist. EA folgt diesem Negativbeispiel jetzt mit EA Sports UFC 4.

Zwar ist es nichts Neues, dass sich Publisher starke Werbepartner vor allem in Sportspielen suchen, was teils auch der Authentizität zuträglich ist, EA geht im Fall von UFC 4 allerdings ein Stückchen zu weit. Wie ein heiß diskutierter Clip auf Reddit zeigt, wird darin nicht nur Werbung für Amazons TV-Serie The Boys auf der Ring-Matte platziert, was man durchaus noch als dezent bezeichnen kann, hier tauchen mitten im Gameplay kurze Werbeeinblendungen auf, die das gesamte Bild verdecken.

Der 27 Sekunden Clip auf Reddit zeigt eine Flash-Einblendung kurz vor Kampfbeginn, sowie in einer kurzen Übergangsphase mitten Gameplay. Dieselbe Einblendung taucht zudem noch einmal in den Replays auf, sowie an der Unterseite des Bildschirms.

Dass dies erst zwei Wochen nach der Veröffentlichung passiert, könnte man sogar geschicktes Timing nennen, denn die meisten Reviews zu EA Sports UFC 4 sind bereits online und wären unter diesem Umstand wohl deutlich anders ausgefallen. Die Spieler sind dementsprechend auch ziemlich verstimmt, wie einem Kommentar zu entnehmen ist.

Darin schreibt User, dass er nichts gegen Werbung hätte, wenn das Spiel kostenlos wäre. Aber ein Vollpreisspiel mit derart aggressiver Werbung nachträglich zu finanzieren, sei „ein echter Schlag ins Gesicht„. Man könne Dinge wie Werbung auf der Ringmatte verstehen, die sogar ziemlich sei, der aktuelle Ansatz sei jedoch dreist übertrieben.

EA hat sich bislang nicht weiter dazu geäußert, da der Reddit-Post inzwischen aber ziemlich hohe Wellen schlägt, dürfte dies bald erfolgen. Ansonsten ist EA Sports UFC 4 nämlich ein ziemlich gutes Spiel, wie unser aktuelles Review dazu zeigt.

Update: EA hat die Werbung inzwischen deaktiviert, die sich für die mögliche Störung des Spiel-Erlebnisses entschuldigen. Dies hätte man vorher besser kommunizieren müssen. Fortan möchte man sicherstellen, dass die Spieler die bestmögliche Erfahrung mit EA Sports UFC 4 haben können. Daher verzichtet man auch auf solche Werbeformate.

EA SPORTS UFC 4 - [Playstation 4]
  • Ihr Kampfstil, Ihre Erfolge und Ihr Charakter definieren welche Art von Kämpferin oder Kämfer Sie...
  • Kämpferinnen und Kämpfer werden durch ihr Umfeld geprägt. Erleben Sie the Backyard, the Kumite,...