Uncharted 4: Among Thieves erscheint für den PC

Sony treibt die PC-Veröffentlichung eigener IPs voran und wird nach Days Gone wohl auch Uncharted 4: Among Thieves auf die PC-Plattform bringen. Das geht aus internen Dokumenten hervor.

In der jüngsten Präsentation zum Jahresabschlussbericht werden unter anderem auch PC-Portierungen erwähnt, wo unter „mehr PC Releases“ das Logo zu Uncharted 4: Among Thieves zu sehen ist. Damit ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis eines der erfolgreichsten Franchises von PlayStation seine Exklusivität verliert. Eine offizielle Ankündigung steht allerdings noch aus.

uncharted 4 pc

Fans sind frustriert

PlayStation Fans zeigen sich zunehmend frustriert über Sonys Pläne, die damit mehr und mehr Gründe schaffen, warum man überhaupt noch auf PlayStation spielen sollte, wenn es die besten Zugpferde von PlayStation auch auf dem PC geben wird, meist sogar technisch besser und günstiger als auf PlayStation.

Sony scheint damit hingegen dem Xbox Plan Konkurrenz bieten zu wollen, wo Spiele ohnehin auch für den PC erscheinen. Zwar sind es jetzt nicht die aktuellsten Spiele, auf die Sony dafür zurückgreift, für PlayStation Fans spielt das aber meist keine Rolle.

RELATED //  Uncharted 4 feiert 5. Jubiläum mit beeindruckenden Zahlen

Ein weiterer und potenzieller Kandidat für einen PC-Release könnte zudem Ratchet & Clank: Rift Apart sein, das von Sony in einer kürzlichen Promotion als Console Exclusive bezeichnet wurde. Das impliziert, dass man sich auch in diesem Fall einen PC-Release offen hält.