Uncharted – Tom Holland zeigt sich erstmals als Nathan Drake am Filmset

Nach ewigem Hin und Her, der Corona-Zwangspause und etlichen Verschiebungen, gehen die Dreharbeiten zur Uncharted-Verfilmung endlich voran.

Wer noch nicht so recht daran glauben möchte, für den gibt es heute erste Bilder vom Set, auf denen sich unter anderem Tom Holland in seiner Rolle als junger Nathan Drake zeigt. Mit vor Ort ist auch Nolan North, der Mann und die Stimme hinter dem virtuellen Nathan Drake, der sicherlich den ein oder anderen Ratschlag für Holland haben wird, um das Projekt nicht in den Sand zu setzen. Ob ihm die Rolle letztendlich liegt, wird man erst erfahren, wenn es der Streifen auch endlich auf die Kinoleinwand geschafft hat.

Zu den Dreharbeiten selbst kommentierte Holland kürzlich:

„Die Dreharbeiten laufen so gut – der Film ist alles, was ich mir jemals erträumt habe. Ich bin so ein großer Fan des Spiels und es läuft so gut. Ich habe den größten blauen Fleck aller Zeiten an meinem Bein, aber das wäre wohl zuviel für Instagram. Ich denke, ich würde gesperrt werden. Aber es ist eine herrliche Prellung.“

Worum es sich in der Story bei der Verfilmung dreht, ist nach wie vor ein Geheimnis. Zeitlich dürfte dieser irgendwie vor dem ersten Spiel angesiedelt sein und soll auch keine 1:1 Nacherzählung werden.

Der Kinostart ist nach aktuellen Pänen für den 16. Juli 2021 vorgesehen.