Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 auf 2021 verschoben

Gerade noch stolz den Next-Gen Release verkündet, muss Paradox die Verschiebung von Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 auf das nächste Jahr mitteilen.

In einem Statement schreibt man dazu, dass man das bestmögliche Bloodlines-Spiel abliefern möchte, aber um dieses Ziel zu erreichen, benötigt es mehr Zeit. Dies sei eine Entscheidung, die man nie leichtfertig trifft, letztendlich aber die Beste sei, um auch die besten Spielererfahrung gewährleisten zu können. Weitere Details dazu folgen in den nächsten Monaten. Das komplette Statement dazu findet ihr im Anhang.

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 spielt diesmal in Seattle, wo sich die Spieler im Mittelpunkt eines erbitterten Krieges zwischen verschiedenen Vampirfraktionen befinden, nachdem sie „in einem Akt des Vampiraufstands“ erschaffen wurden. In Bezug auf das Gameplay versprechen Hardsuit Labs und Paradox Interactive zudem rasante Nahkämpfe und eine Stadt, in der die Spieler durch die Straßen umher wandern, um ihren Durst nach Blut zu stillen.

Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 ist ab 2021 erhältlich.