Vorschau: Hyenas – Loot-Shooter mal anders

By Patrick Held Add a Comment
3 Min Read

Im Rahmen der diesjährigen Gamescom hatten wir das Vergnügen, eine Runde mit dem neuen Shooter Hyenas aus dem Hause SEGA zu verbringen. Der Titel wurde vor rund einem Jahr groß angekündigt und hat seitdem riesige Fortschritte gemacht.

In Hyenas, das von Creative Assembly entwickelt wird, kämpfen wir in einer postapokalyptischen Welt um Merch und Loot, um mit diesen wertvollen Waren Reichtum und Macht zu erlangen. Wir schlüpfen in die Rolle eines der vielen Helden und kämpfen entweder im PvP oder PvE gegen Sicherheitskräfte und andere Hyänen. Das Ziel sind die Tresorräume, in denen wir Merch aus dem Sega-Universum sammeln. Haben wir genug wertvolles Material gesammelt, können wir den VIP-Ausgang per Shuttle nehmen. Aber Vorsicht: die anderen Hyänen haben es auf unsere Beute abgesehen und machen es uns nicht einfach.

Gameplay mit einem Twist

Das Gameplay ist in seinem Kern sehr simpel, hält aber doch die ein oder andere Überraschung parat. An sich handelt es sich um einen Helden-Shooter, wie man ihn kennt. Die Maps bieten einige NPC Feinde und Zubehör im Sinne von Granaten, Medi-Kits oder anderen Hilfsmitteln. Nehmen wir schaden können wir unsere Lebensenergie oder unser Schild wieder herstellen, geht uns einmal der Gar aus können unsere Teamkameraden und wiederbeleben oder neu herstellen.

Daneben stellt uns die Umgebung immer wieder vor neue Herausforderungen, indem wir mit Fallen und anderen Tricks arbeiten müssen. Besonders interessant ist die Möglichkeit, die Schwerkraft an oder aus zu schalten und sich frei durch den Raum zu bewegen. Das bietet völlig neue Möglichkeiten, sich einen Vorteil im Kampf zu verschaffen.

Grafisch macht Hyenas schon jetzt einen sehr guten Eindruck. Die Demo lief fehlerfrei und auch die Darstellung war durchaus ansprechend. Besonders schön finden wir die vielen Details, die Anspielungen auf die Popkultur oder bekannte Figuren aus dem SEGA-Universum darstellen. Die Atmosphäre ist äußerst rasant und kann zu Beginn auch etwas überfordern, aber die Lernkurve scheint sehr hoch zu sein. Wichtig ist die Team-Komponente und die damit verbundenen Absprachen.

Insgesamt macht Hyenas einen durchaus ansprechenden Eindruck. Man darf gespannt sein, wie gut sich das Spiel tatsächlich am Ende gerade auf lange Sicht schlagen wird. Hyenas soll noch 2023 erscheinen, ein genaues Release-Datum steht aber noch aus.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments