Wreckfest exklusiv für PS5 & PS Plus erschienen

Schon jetzt kann man sich mit Wreckfest auf das erste PlayStation Plus Spiel des Monats freuen, das diesmal Bugbear und THQ Nordic zusteuern. Der Racer ist zunächst exklusiv für PS5 auf den Next-Gen Konsolen erhältlich.

Zwar hat Wreckfest schon einige Optimierungen für die neuen Konsolen erfahren, auch auf Xbox Series X, die native Version ist allerdings PlayStation Plus Usern vorbehalten, und das für einen ganzen Monat. Offiziell erscheint das Upgrade erst im Juni.

Von den Machern der FlatOut-Serie erwarten euch hier epische Crashes, Kopf-an-Kopf-Rennen und völlig neue Arten Metall zu verbiegen – einmalige Momente, die es so nur in Wreckfest gibt. Der Racer platzt dabei fast vor Upgrades und Anpassungsmöglichkeiten aus allen Schweißnähten. Egal ob man sich mit stahlverstärkten Stoßstangen, Überrollkäfigen, Seitenprotektoren und vielem mehr auf das nächste Demolition Derby vorbereitet, oder seinen Wagen mit leistungssteigernden Teilen wie Luftfiltern, Nockenwellen und Vergasern für ein Banger Race frisierst: Wreckfest lässt den Traum eines jeden Derby-Fans wahr werden oder zerplatzen, wenn man es nicht bis zur Ziellinie schafft.

Gleichzeitig sind mit dem Upgrade auch drei neue Fahrzeuge verfügbar, darunter:

  • Trooper: Dieses legendäre amerikanische Biest ist auf Langlebigkeit ausgelegt und bringt euch in die Hölle und zurück ins Gelände, ohne ins Schwitzen zu geraten.
  • Trophy Runner: Früher ein Arbeitstier aus Asien, wird dieser speziell angefertigte Super-Truck für sein Geld alles auf der Strecke geben.
  • Sandsturm: Diese gemeine Maschine frisst Schmutz, als gäbe es kein Morgen, und zeichnet sich auf kurvigen Offroad-Strecken mit engen Kurven aus!
RELATED //  Wreckfest - Trailer stellt die PS5 Features vor

Features der PS5 Version

Die PlayStation 5-Version von Wreckfest besticht dabei mit spannenden Neuerungen wie 4K-Auflösung bei flüssigen 60FPS, hochauflösenderen Texturen, haptischen DualSense-Features und extrem schnellen Ladezeiten.

  • Dynamischer Schmutz an Fahrzeugen
  • Verbesserte Schatten-, Partikel- und Umgebungsbeleuchtung
  • Texturen mit höherer Auflösung
  • Erhöhte Laubmenge
  • Godrays
  • Neue visuelle Effekte für Bremsspuren
  • DualSense Support. inkl. haptischen Feedback.
  • Viel schnellere Ladezeiten

Eindrücke aus Wreckfest selbst, das als echter Hit unter den Racern zählt, gibt es ergänzend noch einmal in unserem damaligen PS4 Review zum Spiel. Battlefield V und Stranded Deep für PlayStation Plus folgen im Laufe des Tages.