Activision dementiert Existenz von Call of Duty: Modern Warfare 3 Remastered

Immer wieder gibt es Meldungen, wonach bald eine Veröffentlichung von Call of Duty: Modern Warfare 3 Remastered ansteht, schließlich gehört der Titel zu einem der erfolgreichsten in der Call of Duty-Geschichte. Das wird nun von Publisher Activision dementiert.

So heißt es zum Beispiel, dass das Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 3 etwa dem Umfang entspricht, wie einst Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered, also ohne Multiplayer. Ein potenzieller Release wird mit dem kommenden Call of Duty: Vanguard vermutet, das derzeit von Treyarch entwickelt wird.

Gegenüber CharlieIntel dementiert man das Ganze nun eindeutig, wo es heißt:

„Ein Remaster von Modern Warfare 3, der Kampagne oder dem Multiplayer, existiert nicht. Alle Berichte darum sind falsch.“

CharlieIntel

Ob das nun eine Schutzbehauptung ist, um der offiziellen Ankündigung nicht zuvor zu kommen, sei mal dahingestellt, denn die Möglichkeit zu einem Remaster ist in heutigen Zeiten ja nie ausgeschlossen, schon gar nicht bei einem solchen Erfolg eines Spiels.

Bislang hat man zwei Remaster-Spiele der Call of Duty-Reihe umgesetzt, darunter Call of Duty 4: Modern Warfare und Call of Duty: Modern Warfare 2 Campaign Remastered, das ohne den Multiplayer erschienen ist.

Dafür gibt es aktuelle Gerüchte um die Veröffentlichung von Call of Duty: Zombies Chronicles 2, das angeblich 2022 erscheint. Die Entwicklung dazu soll schon länger abgeschlossen sein und man wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt der Veröffentlichung. Diesen sieht man angeblich in Call of Duty: Vanguard, auch wenn das bislang unbestätigt ist.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x