Analyst: Keine Preissenkung der PS3 notwendig

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Während die Verkaufszahlen der Xbox360 derzeit massiv an Boden verlieren, behauptet sich die PS3 zumindest in den USA weiterhin sehr gut und hält kontinuierlich ihre monatliche Absätze.

Erst kürzlich wurden wieder Rufe nach einer Preissenkung laut, die Jesse Divnich von EDDAR als nicht notwendig für Sony erachtet.

„Ich glaube nicht, dass die PS3 derzeit eine Preissenkung benötigt“, so Divnich. „Die Verkäufe sind konsequent und in dem Rahmen, was man von einer Plattform erwarten würden, die sich weiterhin erfolgreich in ihrer installierten Basis so spät in einem Konsolen-Zyklus steigert.“

Aktuell sorgt eine Aktion des US Händlers GameStop für Aufsehen, die die PS3 auf 199 Dollar im Preis gesenkt haben. Es ist davon auszugehen, dass es sich hier um eine temporäre Aktion handelt. Laut Divnich bedeutet das nicht, dass die Plattform derzeit schwächelt.

[asa]B005C5XXI4[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments