Assassin’s Creed Odyssey – DLC-Support endet in Kürze

Ubisoft wird nun doch überraschend den DLC-Support für ‚Assassin’s Creed Odyssey‘ auslaufen lassen, nachdem man anfänglich versprochen hatte, den Titel auch längerfristig unterstützen zu wollen.

Zwar kann man nicht behaupten, dass man diesem Versprechen nicht nachgekommen sei, laut Creative Director Jonathan Dumont und Producer Marc-Alexis Côté sei derzeit aber keine zweite Season in Planung. Dies bedeutet, dass nach dem Abschluss der aktuellen Live-Inhalte keine neuen DLCs oder zusätzlichen Stories mehr folgen werden.

„Wir haben die Geschichte erzählt, die wir erzählen wollen“, so Côté. „Es gibt keinen Plan für das zweite Jahr. Der Plan für das zweite Jahr lautet: Hier ist der Story Mode, erstelle deine eigenen Geschichten.“

Damit verweist man auf den kürzlich veröffentlichten Story-Creator-Mode, mit dem die Community das Spiel selbst ab Leben halten kann. Der Story Creator-Modus basiert auf den Story-Designer-Werkzeugen und verzweigten Dialogsystemen des Spiels. Dieses Tool wurde in der Absicht entwickelt, den Spielern mehr Auswahlmöglichkeiten zu geben als zuvor, indem sie ihre eigenen Geschichten schreiben, die mit passendem Gameplay begleitet werden.

Sale
Assassin's Creed Odyssey - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Wählen Sie erstmals zwischen zwei Charakteren: Alexios oder Kassandra?
  • Epische Abenteuer in einer Welt, in der jede Entscheidung zählt