Babylon’s Fall – Beta Phase offenbart viele Probleme & liefert wertvolles Feedback

Die erste Premiere von Babylon’s Fall von Platinum Games vor einigen Monaten fiel ja nicht so berauschend aus. Nun fand die erste Beta Phase statt, in der User die größten Probleme benennen konnten.

Damit steht auch fest, dass Platinum Games noch sehr viel Arbeit vor sich hat, bevor man Babylon’s Fall überhaupt veröffentlichen kann. Auf das Feedback ist jetzt einmal Babylon’s Fall‘s Development Director, Kenji Saito, eingegangen, der schreibt, dass vor allem das Movement und das zu langsame Tempo des Spiels alles andere als ansprechend waren. Diesen Aspekt hatte man bereits verbessert und wird ihn weiter optimieren, damit Spieler auch langfristig Spaß an Babylon’s Fall haben können.

„Um dem Spiel Wiederspielbarkeit zu verleihen, wollten wir eine einfache Steuerung implementieren und in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad einen Stil ins Auge fassen, der sich auf einfache Entscheidungen konzentriert. Dieser Fokus verlangsamte jedoch das Spieltempo und verringerte das Gefühl der Heiterkeit. Wir sind uns bewusst, dass dies gelöst werden muss und haben mit der Arbeit an Verbesserungen begonnen.“

Platinum Games

Grafik-Stil geht zu weit

Auch der eher außergewöhnliche Grafikstil von Babylon’s Fall wurde bemängelt, der die Sichtbarkeit einiger Dinge sehr schwierig macht. Dazu ergänzt man:

„Während der gesamten Entwicklung war es eines unserer Ziele, den Spielern das Gefühl zu geben, in eine gemalte Welt einzutauchen, die an klassische Fantasy-Kunst erinnert. Wir sehen jetzt, dass das Gleichgewicht zwischen dem Konzept der gemalten Welt und der Sichtbarkeit weiter angepasst werden muss.

Das Entwicklungsteam arbeitet an einigen wichtigen Verbesserungen der Grafik – neben dem ursprünglichen Konzept einer Atmosphäre, die sich anfühlt, als würde man in ein Gemälde treten, wird die Sichtbarkeit als oberste Priorität betrachtet. Im Moment arbeiten wir an zusätzlichen Funktionen, um diese Änderungen sowie die damit verbundenen Anpassungen an allen Umgebungen zu unterstützen.“

Platinum Games

Weitere Probleme, die sich in der Beta offenbarten, betrafen das Equipment und dessen Handling, die Interaktionen mit NCPs und Objekten, zu kleine Elemente, das Verständnis der spiel-spezifischen Terminologie, die Unterschiede der verschiedenen Spielmodi und weiteres. Den vollständigen Report dazu kann man unter diesem Link einsehen.

RELATED //  Babylon’s Fall - Closed Beta im August datiert

Die zweite Testphase startet in wenigen Tagen, dann erstmals auch mit PlayStation 4 Spielern. Einen finalen Release-Termin zu Babylon’s Fall gibt es indes noch nicht.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x