Batman: Arkham City – Neue Infos aus dem OXM

By PlayFront Team Add a Comment
2 Min Read

Die Jungs vom offiziellen Xbox 360 Magazin konnte einen genaueren Blick auf Batman: Arkham City werfen und veröffentlichten nun jede Menge neue Infos in ihrer neuesten Ausgabe – Vorsicht Spoiler!

  • Arkham City ist 4 – 5 mal größer als das Arkham Asylum.
  • Das Spiel startet mit einem Briefing zwischen Batman und Alfred. Danach müsst ihr zu eurem ersten Einsatzort, andem Two-Face gegen Catwoman kämpft.
  • Batman ist nun agiler und kann leichter Kämpfen aus dem Weg gehen.
  • Two-Face’s Leute durchstreifen die Straßen von Arkham City, sie tragen Two-Face Masken.
  • Auch andere Kleimkriminelle, die zu keinem Super-Bösewicht gehören halten sich in der City auf.
  • Mit einem Detektiv-Modus lassen sich die Anhänger vom Riddler finden.
  • Zum ersten Mal könnte man dem Riddler Auge in Auge gegenüber stehen.
  • Die erste Begegnung mit Two-Face endet fast tödlich für Batman. Catwoman rettet ihn und entgeht selbst nur knapp einem Schuss aus einem Scharfschützengewehr.
  • Die erste Untersuchung, die Batman mit dem Detektiv-Modus anstellen wird, ist den Boden des Tatorts zu untersuchen und die Flugbahn der Kugel, die Catwoman knapp verfehlt hat, zu ermitteln.
  • Der Joker hat wahrscheinlich eine tödliche Krankheit.
  • Der Calendar Man wurde bestätigt.
  • Beim ersten Treffen mit dem Calendar Man wird die Uhr des PC’s oder der Konsole um einen Monat vorgestellt.
  • Der „Line Launcher“ bekommt ein Update. Nun kann man jederzeit abspringen.
  • Ihr trefft nun auf wesentlich mehr Gegner während einer Schlägerei.
  • Mit mehr Moves als im Vorgänger seid ihr aber auch besser gewadmet.
  • Ein Co-Op-Modus wurde angedeutet, Catwoman soll z.B. ähnliche Fähigkeiten wie Batman drauf haben.
  • Die Crime Alley wird ein Schauplatz sein.

Quelle: Arkham City

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments