Battlefield 2042 offiziell verschoben, Statement von DICE

Wie am gestrigen Mittwoch bereits spekuliert, haben EA und DICE ihren Shooter Battlefield 2042 verschoben. Bis 2022 muss man jedoch nicht warten.

In einem Statement auf Twitter spricht man von unvorhersehbaren Herausforderungen und führt dazu unter anderem die Corona-Pandemie an. Die Ausrede für alles in diesen Tagen, möchte man meinen.

„Angesichts der Größe und des Umfangs des Spiels hatten wir gehofft, dass unsere Teams auf dem Weg zum Release wieder gemeinsam in unseren Studios sein würden. Da die anhaltenden Bedingungen dies nicht zulassen, und bei all der harten Arbeit, die die Teams von Anfang an Zuhause leisten, halten wir es für wichtig, uns die zusätzliche Zeit zu nehmen, um die Vision von Battlefield 2042 für unsere Spieler umzusetzen.“

Ganz so dramatisch, wie gestern prophezeit, ist es jedoch nicht, da man den Release nur um einen Monat verschiebt. Als neuen Starttermin nennt man den 19. November 2021, also auch nur kurz nach Call of Duty: Vanguard.

Beta Test findet weiterhin statt

Eindrücke aus Battlefield 2042 wird man allerdings noch vorher sammeln können, denn nach wie vor ist ein Beta Test zum Shooter geplant. Zwar gibt es auch hierfür noch keinen festen Termin, aber immerhin die Aussicht darauf.

RELATED //  Battlefield 2042 - Portal-Server Locations & 120fps auf PS5 geplant?

Laut dem Insider Tom Henderson lauten die neuen Beta-Termine am 06. Oktober via Early Access und ab 08. Oktober als Open Beta. Die offizielle Ankündigung dazu soll in den nächsten Tagen erfolgen.

Für Publisher EA kam die Nachricht leider nicht so gut an, dessen Aktienkurs umgehend etwas eingebrochen ist. Typisch Panic-Trader!

Zum ersten Mal in der Geschichte von Battlefield können auf den Next-Gen Konolen 128 Spieler gleichzeitig das ganze Ausmaß des Krieges erleben. Dadurch hat man die Chance, an groß angelegten Schlachten teilzunehmen, bei denen alles passieren kann. Erlebt so einen noch spektakuläreren und größeren Krieg auf sieben riesigen Karten mit ständig wechselnden Kampfbedingungen und Gameplay-Herausforderungen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x