Home News Battlefield 4 – DICE untersucht Maus & Tastatur Support auf PS4
Battlefield 4 – DICE untersucht Maus & Tastatur Support auf PS4
3

Battlefield 4 – DICE untersucht Maus & Tastatur Support auf PS4

3

Konsolen-Spieler haben mit einem Gamepad häufig einen Nachteil, vor allem dann, wenn man gegen PC-Spieler spielen kann. Bei Battlefield 4 überlegt man daher, auch einen Maus- und Tastatur-Support anzubieten.

Zwar wird man in Battlefield 4 nicht gegen PC-Spieler spielen können, aber sollte eine entsprechende Hardwareumsetzung Sinn machen, würde man darüber nachdenken. Ob das Ganze dann noch Fair innerhalb der Konsolenspieler ist oder sich manche dadurch einen Vorteil verschaffen könnten, ist wohl ein Aspekt, den DICE bei dieser Entscheidung berücksichtigen muss.

Battlefield 4 erscheint zum Launch der Next-Gen Konsolen.

Electronic Arts
Preis: EUR 24,99
10 neu von EUR 24,9911 gebraucht von EUR 21,00
bei amazon.de kaufen

Comment(3)

  1. Meine Freunde zocken jetzt schon mit Maus auf der Konsole und das ist bei Shootern der hammer mit nem Pad hat man keinen Stich gegen die

  2. So einen quatsch will keiner! Garantiert uns einfach die 64 spieler im mp und wir sind alles glücklich

    1. Du weißt garnicht was das für ein großer spielerischer Unterschied ist. Wenn du BF3 am PC spielt ist das direkt mal ein runderes Gameplay als mit Controller

Comments are closed.