Biomutant- Details zur Spielzeit bekannt

Entwickler Experiment 101 und THQ Nordic haben sich jetzt noch einmal zur Spielzeit von Biomutant geäußert, das in diesem Mai erscheint. So darf man sich hier auf jede Menge Inhalte freuen, schafft das Wesentliche aber in überschaubarer Zeit.

In einem Interview mit Gamingbolt sagte Studio Head Stefan Ljungqvist, dass die Spielzeit der Story bei rund 12 bis 15 Stunden liegt, wenn man Nebenmissionen außen vorlässt, einige Dialoge überspringt und sich auch sonst nicht weiter umschaut.

Wer das allerdings berücksichtigt, kann über 65 Stunden Spaß mit dem Actionttitel haben und diesen bis in den letzten Winkel erkunden. Dazu kommentiert Ljungqvist:

„Unsere Schätzung für einen„ überstürzten“ Playthrough von Biomutant liegt bei etwa 12 bis 15 Stunden. Das bedeutet: Konzentriert euch auf die Hauptgeschichte, überspringt die meisten Dialoge, lasst die Erkundung aus und ignoriert die Nebenquests. Auf der anderen Seite versucht eines unserer Teammitglieder Biomutant ganz normal zu spielen. Er ist noch nicht fertig und hat ungefähr 65 Stunden Spielzeit. Es kommt also wirklich darauf an, welcher Spielertyp man ist.“

THQ Nordic verspricht dazu eine lebendige Open-World, die man zu Fuß, im Mech, per Jet-Ski, Heißluftballon oder mit anderen Dingen erkunden kann, was je nach Umgebung variiert. Ihr könnt die aussterbende Wildnis erforschen, die Tunnel- und Bunkernetzwerke der Unterwelt oder euch euren Weg durch die Berge oder das Archipel bahnen. Dabei werdet ihr nicht nur Geheimnisse aufdecken und Kreaturen begegnen, sondern auch merkwürdige Charaktere treffen.

RELATED //  Biomutant verkauft sich über 1 Million Mal

Biomutant erscheint am 25. Mai 2021 für PlayStation 4, Xbox One und den PC, wurde aber auch ein wenig für PS5 und Co. optimiert.

Sale
Biomutant [Playstation 4]
  • EINE NEUE HERANGEHENSWEISE AN KAMPFE IN THIRD-PERSON-PERSPEKTIVE
  • ENTWICKLE DEIN GAMEPLAY