Call of Duty: Warzone & Vanguard Season 3 Termin & King Kong bestätigt

Activision und die Entwickler von Call of Duty: Warzone und Vanguard haben den Termin zum Start der Season 3 enthüllt, die diesmal wieder besondere Events mit sich bringt.

Los geht es demnach am 27. April und nennt sich Classified Arms, wo die Handlung an die Nebula-Bomben anknüpfen wird, die in Saison 2 eingeführt wurden. Der erste Teaser zeigt die Task Force Harpy, die gegen die Nazi-Streitkräfte in Caldera kämpfen, nachdem sie ihre Feinde erledigt haben. Nicht wissend, dass die Nazis damit und ziemlich blauäugig etwas wachgerüttelt haben, das ein seltsames Geräusch über das Radio ausstrahlt.

Update: Der nächste Teaser, der auf die Ankunft von King Kong hindeutet:

Zusätzlich verrät der Teaser, dass man in Season 3 ein Gerät entdeckt, das eine mysteriöse Frequenz aus dem Cache entsendet, bei dem Spieler helfen müssen, es zu entschlüsseln. Damit folgt man der Tradition früherer Seasons, wobei hier diesmal etwas wirklich furchterregende zutage gefördert wird.

RELATED //  Call of Duty 2.0 - Activision plant möglicherweise ein Abomodell wie GTA+

Niemand geringeres als King Kong und Godzilla scheinen Teil der Season 3 zu sein, dessen erste Gerüchte bereits im Februar über ein gigantisches Monster kursierten. Offiziell ist das bislang aber nicht. Sie würde sich allerdings in eine ganze Reihe von Gast-Stars einreihen, die bereits bei Call of Duty vorbeigeschaut haben, inkl. Ghostface, John McClane oder Rambo.

Weitere Details zur Season 3 – Classified Arms – werden in wenigen Tagen erwartet.

Update: Ein geleakter Teaser bestätigt nun endgültig, dass man es in Season 3 mit King Kong und Godzilla zu tun bekommt. Als Starttermin wird zudem der 11. Mai genannt.

call of duty king kong
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x