Cross-Game-Chat nur für zahlende Kunden?

Es ist nicht das erste Mal, dass Sony Gebühren für das PlayStation Network erwähnt oder bestimmte Services nur kostenpflichtig zur Verfügung stellt.

Schon 2009 tauchte eine Umfrage auf, bei der User abstimmen konnten für was sie auch bereit sind zusätzlich Geld auszugeben. Ein Punkt darunter war der Cross-Game-Game Chat, über den man in der aktuellen Ausgabe des PlayStation The Official Magazine auch diskutiert.

Dort heißt es: „[…]Cross-Game-Chat ist das offensichtlich nächste große Feature, allerdings könnte es nur für bezahlende [PSN-]Kunden zugänglich sein.“

Darüber hinaus philosophierte man auch über den Motion Controller, der im Herbst 2010 auf den Markt kommt. Hier wurde geschrieben: „Sonys aktueller Service ist eines der besten Features auf der PS3, deswegen würden wir ungern ein komplett überarbeitetes PSN mit zusätzlicher Abonnement-Funktion sehen, wie den Cross-Game-Chat und exklusiven PSN-Downloads.“

Es scheint wirklich nur eine Frage der Zeit zu sein bis PSN User zusätzlich zur Kasse gebeten werden. Offiziell möchte Sony hierzu aber keine Ankündigungen machen, wie man erst kürzlich äußerte.

Quelle: GamesWelt

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x