Crytek: VR bildet die Zukunft & wird ein Relevanzfaktor sein

Wer in ein paar Jahren in der Industrie noch von Bedeutung sein möchte, darf in Sachen Virtual Reality nach Ansicht von Entwickler Crytek den Zug jetzt nicht verpassen.

Das äußerte Crytek´s Director of Production David Bowman, die in einigen Jahren in VR einen wichtigen Bestandteil der Industrie sehen, was die Art der Unterhaltung verändern wird. Wer bis dahin noch relevant sein möchte, sollte daher eine VR-Lösung vorweisen können, so wie man selbst auch.

So kündigte der in Deutschland beheimatete Entwickler erst kürzlich das Projekt ‚Robinson: The Journey‘ an, zu dem es hieß:

„Schon seit der Gründung von Crytek versuchen wir, realistische und glaubhafte Welten für die Spieler zu erschaffen. Moderne VR-Technologien erlauben es uns, die Möglichkeiten der CRYENGINE und unser Bestreben, immersive Spielerfahrungen zu kreieren, zusammenzuführen.“

[asa]B00ULWWFIC[/asa]